KFZ SicherheitscheckEinmal im Jahr sollte jedes Auto einem KFZ Sicherheitscheck unterzogen werden, denn nur so ist gewährleistet das dieses auch sicher ist. Vor allem vor längeren Fahrten sollte dieser grundsätzlich gemacht werden, damit das Auto nicht auf halber Strecke liegen bleibt.

Werkstatt einfach finden
Fast alle Werkstätten bieten diesen KFZ Sicherheitscheck an, wobei es hier die größten Unterschiede in den Preisen gibt. Dabei werden bei diesem Check natürlich die Reifen, Bremsen und sonstige sicherheitsrelevanten Teile des Wagens geprüft werden. Im einzelnen ist hierbei auch noch die Klimaanlage, Getriebe, Licht, das Fahrwerk und die gesamte Elektronik. Hierbei entsteht nicht nur ein sicheres Gefühl, vielmehr sorgt dieser KFZ Sicherheitscheck noch zusätzlich das Kosten gespart werden können. Daher bietet jede Werkstatt solch einen Check an, natürlich immer in der Nähe. Dies ist natürlich immer wichtig, damit der Check auch direkt erledigt werden kann. Dabei unterscheidet sich nur der Preis, allerdings nicht was alles in der Werkstatt gesichtet wird. Denn bei dem KFZ Sicherheitscheck handelt es sich in der Regel, nur um eine Sichtung. Sollten Defekte festgestellt werden, dann muss die Werkstatt erst mit der Reparatur beauftragt werden.

Sicherheitscheck hilft Geld sparen
Dies ist auch ein weiterer Vorteil von einem KFZ Sicherheitscheck, denn nur wenn der Wagen einwandfrei eingestellt ist, kann Benzin gespart werden. Doch genauso wichtig kann das Öl und die Bremsen sein, damit das Auto nicht irgendwann liegen bleibt. All dies berücksichtigt eine Werkstatt, da hier der KFZ Sicherheitscheck immer von Fachpersonal ausgeführt wird. Die Kosten sind hierbei gering, doch die Wirkung beim Auto sehr hoch. In Fachbetrieben werden bis zu 15 Punkte am Auto untersucht, die alle für die Sicherheit zuständig sind. Hierzu gehören natürlich die Bremsen und vor allem die Bremsflüssigkeit. Sollte die Bremsflüssigkeit zu gering sein, kann dies verheerende Folgen haben. Vor allem wenn die Bremsen versagen und das Auto einfach nicht stehen bleibt. Daher ist ein solcher KFZ Sicherheitscheck in einer Werkstatt so wichtig, und sollte daher mindestens einmal im Jahr erfolgen. Bei hoher Laufleistung sollte dieser Check alle 15.000 km in einer Werkstatt erfolgen, damit der Wagen immer voll funktionsfähig ist. Nur mit diesem KFZ Sicherheitscheck kann sichergestellt werden, das der Wagen ohne Pannen fährt. Ansonsten sollte dieser Check immer vor jeder größeren Reise gemacht werden, gerade auch vor dem Urlaub. Hier ist der Wagen immer besonderen Belastungen ausgesetzt, vor allem aber steht in der Regel eine längere Fahrt an. Daher ist der Sicherheitscheck so wichtig, damit das Auto nicht doch stehen bleibt.

Eine Stunde, die wichtig ist
In der Regel bietet eine Werkstatt auch kurzfristig einen KFZ Sicherheitscheck an, vor allem dauert dieser oftmals nicht länger als eine Stunde. Hierbei werden dann alle wichtigen Punkte gesichtet und ein Funktionstest ausgeführt. Diese Pauschale bezieht natürlich keine Reparatur mit ein, sondern es können nur Fehler aufgeführt werden. Sollten es relevante Fehler sein, wie falsche Bereifung der abgefahrene Reifen, kann dies auch Folgen bei der Versicherung haben. Bei genau solchen wichtigen Teile, ist es besser gleich zu reagieren, bevor ein Unfall geschieht. Doch auch das Wischwasser und die Scheibenwischer werden einem Test unterzogen, damit immer freie Sicht geboten wird. All dies prüft eine Werkstatt und das noch in der Regel zu einem Festpreis. Hier kann auch jeder Autofahrer einsehen, welche Prüfpunkte bei der Werkstatt im KFZ Sicherheitscheck angeboten wird. Immer dabei ist natürlich die Elektronik, ohne die ein Auto heute kaum noch bewegt werden kann. Kommt es hier zu Fehlern bleibt das Auto einfach stehen und nichts geht mehr. Um dies zu vermeiden, sollte die Werkstatt hier immer genau hinschauen.

Getriebe und Fahrwerk
Auch hier schaut eine Werkstatt ganz genau hin, vor allem bei älteren Fahrzeugen. Der Verschleiß ist hier besonders hoch, womit der KFZ Sicherheitscheck wiederum für ungehindertes sicheres Fahren sorgt. Gerade ältere Fahrzeuge sollten solch einem Check unterzogen werden, da hier immer Verschleißteile überprüft werden. Sollte eines dieser Verschleißteile nicht mehr in Ordnung sein, bietet die Werkstatt oftmals einen günstigen Austausch an. Daher lohnt sich ein Check immer, vor allem natürlich vor einer längeren Fahrt. Wer diesen KFZ Sicherheitscheck in regelmäßigen Abständen in einer Werkstatt machen lässt, der kann mit ruhigem Gewissen verreisen. Denn in der Regel wird das Auto eher für kleinere Strecken benötigt und Fehler tauchen dann erst bei längeren Strecken mit Erschrecken auf. Der Wagen streikt, oder schlimmer noch es kann zu einem Unfall kommen. Bleibt das Auto erst einmal liegen, dann sind die Kosten ungleich höher, wie wenn der Fehler rechtzeitig entdeckt und behoben wird. Dies betrifft insbesondere die Verschleißteile, die oftmals wichtige Teile im Auto unterstützen.

Vorbeugen ist besser
Daher einfach eine Werkstatt in der Nähe aussuchen und dann einen Termin vereinbaren. Danach wird der Wagen gesichtet und alle Fehler aufgelistet. Die Werkstatt wird keine Teile austauschen, bevor dies besprochen wurde. Wichtig sind hier auch die Luftfilter, die immer damit der Motor auch volle Leistung bringen kann. Mit Sicherheit an jedem Ziel ankommen, das sollte eine Stunde Wert sein. Dabei bietet die eine oder andere Werkstatt immer noch einen Auktionspreis an, die vor allem im Herbst und vor der Urlaubszeit. So erfährt jeder ob sein Auto auch wirklich noch Verkehrssicher ist oder ob doch eine größere Reparatur notwendig wäre. Mit dieser Sicherheit kann jeder eine größere Fahrt antreten, ohne auf halber Strecke liegen zu bleiben. Nicht nur ein gutes Gefühl, sondern vielmehr eine sichere Fahrt. All dies kann in einer Werkstatt mit nur wenig Zeit erledigt werden. Die Kosten halten sich für den KFZ Sicherheitscheck in Grenzen, womit dann gerade auch ältere Fahrzeuge einsatzbereit bleiben. Denn genau diese werden oftmals ein wenig vernachlässigt, was nicht sein sollte. Denn je besser ein Auto gepflegt wird, umso länger hält dies. Daher sieht jede Werkstatt auch bei diesem Check unter den Wagen, damit es hier nicht zu bösen Überraschungen kommt. Rost kann immer auftreten, der schnell entfernt werden kann. Durch den KFZ Sicherheitscheck kleinere Fehler früh erkennen, hilft auch wiederum viel Geld zu sparen. Daher ist dieser Check in einer Werkstatt mehr als wichtig und sollte immer wieder gemacht werden. So bleibt das Auto auf der Straße immer sicher, vor allem aber nicht einfach liegen.